Spielo-Cup 2020! GWD Minden vs. Bergischer HC und TuS N-Lübbecke vs. SC DHfK Leipzig

Heute startet die 34. Auflage des Spielo-Cups. Aber diesmal ist es eine ganz besondere Situation, denn erstmals findet dieser Cup ohne Zuschauer statt. Der ganze Sport und auch der Handballsport hat immer noch an den Folgen der Corona-Pandemie zu knabbern.
Ob GWD Minden sich den Cup zum sechsten Mal sichern kann? Dafür werden bei dem heutigen Spiel die Weichen gestellt. Denn nur ein Sieg zählt heute. Nicht nur, um das morgige Finale zu erreichen, sondern auch für das Selbstvertrauen der GWD-Spieler. Die Ergebnisse in der bisherigen Vorbereitung lassen leider zu wünschen übrig. Aber auch das ist eigentlich schon Tradition in der Vorbereitung der Grün Weißen.

Mühlenkreis-Handballer im Blickpunkt! Heute mit Juri Knorr

Wenn man der Sohn von Ex-Handballer Thomas Knorr ist, dann ist man in den Handball-Arenen dieses Landes groß geworden. Seine erste Erinnerung hat er an die mega Sportarena in Hamburg. Diese Stimmung, die hat ihn gefesselt und ganz sicher auch zu dem gemacht, der er jetzt ist. Er ist einer der größten Handball-Talente Deutschlands. Seine Position ist die Rückraum-Mitte, die Schwachstelle der deutschen Nationalmannschaft. Ein weiterer Vorteil er kann auch im linken Rückraum eingesetzt werden. Er glänzt mit seinen Anspielen, ist immer anspielbereit, er kann das Spiel lesen, ist ideenreich. Alles, was ein Mittelmann braucht.

Mühlenkreis-Handballer im Blickpunkt! Heute mit Sven Lakenmacher

Sven Lakenmacher trug das Trikot des TuS Nettelstedt 6 Jahre lang. Grund genug mich mit ihm über seine Zeit im Mühlenkreis zu unterhalten. Denn er hat mit dem TuS Höhen und Tiefen erlebt, seine beiden Kinder sind hier geboren und auch die Derbys gegen GWD Minden sind ihm in Erinnerung geblieben.
Sein Vater Wolfgang war zu DDR-Zeiten ein erfolgreicher Handballer und spielte für den SC Magdeburg. 198-mal trug er das Trikot der Nationalmannschaft der DDR. Er war einer der ersten Trainer, der aus dem Osten in den Westen gewechselt ist. Und sein Sohn Sven ist mit ihm nach Großwallstadt gegangen. Da stand auch schon lange für Sven klar, das er Handballer werden wollte. Zu Magdeburger Zeiten hatte ihn schon das Handballerleben fasziniert. Bei seinem Vater hatte er dass ja hautnah miterlebt.

Mühlenkreis-Handballer im Blickpunkt! Heute mit Christian Spönemann

Das Gespräch mit Christian Spönemann war nicht nur megainteressant, es hat bei mir sofort für gute Laune gesorgt. Christian ist ein Mann, der einen nur mit seiner Stimme in seinen Bann ziehen kann. Klar, er ist ja auch ein Mann, der mit seiner Stimme arbeitet. Die Handball-Fans hat er mit seinen Handball-Live-Übertragungen begeistert.
Wir haben über viele Dinge gesprochen. Über Spieler, die kamen und gingen. Über technische? Probleme bei Live-Übertragungen. Über seine weitere Laufbahn. Über besondere Spiele, die in Erinnerung geblieben sind.
Und über all dem steht die Frage: „Braucht man Blaskapellen bei Handballspielen?

Mühlenkreis-Handballer im Blickpunkt! Teil 2! Heute mit André Fuhr

Da das Gespräch mit André Fuhr so unglaublich interessant war, habe ich mich entschieden einen zweiten Teil des Gesprächs zu veröffentlichen.
Hier geht es vor allem um den Frauenhandball, seine Arbeit bei Borussia Dortmund und die verweigerte Meisterschaft.
Gerade, dass Borussia Dortmund die Meisterschaft verwehrt wurde, können viele nicht nachvollziehen. Auch ich habe hier schon einmal über das Urteil des HBF geschrieben. Ich fand und finde einfach die schnodderige und respektlose Art der HBF unpassend und nicht länger tragbar. Das war ein harter Schlag für André Fuhr und seine Mannschaft. Umso mehr freue ich mich, dass André da ausführlich drüber gesprochen hat. Bemerkenswert, dass er in unserem Gespräch doch unaufgeregte und milde Worte gefunden hat.

Mühlenkreis-Handballer im Blickpunkt! Teil 1! Heute mit André Fuhr

Teil 1
Eigentlich liest er keine Handball-Blogs, da bin ich aber froh, dass er mir trotzdem Rede und Antwort steht. Aber keine Angst, dies ist hier ja kein überlanger Podcast, obwohl die ja wie Pilze aus dem Boden schießen. Und so lange wie Schmisos Podcast soll das hier auch nicht dauern. Deshalb habe ich das Interview in zwei Teile gesplittet. Wenn euch der 1. Teil gefällt, dann wird der 2. Teil euch garantiert auch gefallen. Versprochen!
Er ist gebürtig aus Rothenuffeln, wo er auch lange Handball spielte. Er hat Sport und Deutsch auf Lehramt studiert. War freier Mitarbeiter beim Mindener Tageblatt und hat dort meist über die Handballspiele berichtet.

Mühlenkreis-Handballer im Blickpunkt! Heute mit Carsten Dehne

Heute spreche ich mal mit jemandem, der vielen von uns den Handball etwas anders näher gebracht hat. Viele Mindener kennen ihn als die Stimme der GWD Heimspiele im Radio. Carsten Dehne.
Natürlich mögen jetzt einige sagen: “ der ist doch kein Handballer!“ Fast richtig! Allen voran ist er erst mal ein Mensch des Mühlenkreises. Das allein berechtigt ihn schon, mein Gast zu sein. Und das er so erfolgreich als Beach-Handballer war, das war mir auch nicht so wirklich bewusst. Aber all das könnt ihr ganz unten noch einmal nachlesen.

Mühlenkreis-Handballer im Interview! Heute mit Thomas Oehme

Thomas Oehme über seine Handball-Zeit, über die Derbies, über das Leben nach dem Handball und über seine Familie. Er ist mir eigentlich immer noch als der rauhbeinige Abwehrspieler im Gedächtnis geblieben. Ein unbequemer Gegner, der immer sehr emotional war. Einer, der oft auf der Strafbank Platz nahm. Einer, der dort hinging, wo es wehtat. Einer, der auch mal den unbequemeren Weg nahm.
In unserem Gespräch habe ich aber einen ganz anderen Menschen kennengelernt. Thomas Oehme den Familienmenschen. Der stolze 2-fache Vater. Stimmt schon. Harte Schale, weicher Kern. Und das absolut positiv.

Mühlenkreis-Handballer im Interview Teil 1 – mit Simon Strakeljahn von GWD Minden

Der Kreis-Minden-Lübbecke ist einer der schönsten Landkreise Deutschlands. Und das behaupte ich nicht nur, weil ich in Minden geboren bin. Der Kreis Minden-Lübbecke ist nicht nur bekannt durch seine Mühlenlandschaften, das Wasserstraßenkreuz und seiner starken Wirtschaft. Auch sportlich hat der Mühlenkreis einiges zu bieten. Und da ich hier einen Handball-Blog schreibe, möchte ich natürlich auf den Handball besonders eingehen.

Blick zurück Part 2 Tag des Handballs 2019

Im 2-Jahres-Rhythmus findet im Rahmen des DHB-Lehrganges der Tag des Handballs statt. Im Oktober letzten Jahres war Hannover Gastgeber. 3 Partien wurden den Zuschauern geboten. Erst spielte eine Jugendauswahl, dann kamen die Herren auf das Spielfeld. den Abschluss des wirklich gelungenen Tages bildete die deutsche Damen-Nationalmannschaft. Für beide Mannschaften hieß der Gegner Kroatien. Die Pressekonferenz„Blick zurück Part 2 Tag des Handballs 2019“ weiterlesen

GWD Minden vs. THW Kiel

GWD Minden hat mit einer guten ersten Halbzeitleistung an der Sensation geschnuppert. Aber wie auch schon gegen Leipzig, ging den Mindenern die Puste aus. Schade, da war so viel mehr drin. Und eins ist heute klar geworden, der THW ist nicht unschlagbar. Aber GWD Minden war heute nicht in der Lage den THW Kiel zu schlagen.

GWD Minden gegen Füchse Berlin

Am Donnerstag den 20. Februar trafen die Berliner Füchse auf GWD Minden. Die Lübbecker Kreissporthalle war mit 2325 Zuschauern gut gefüllt. Die Berliner erwischen den besseren Start Die Berliner erwischten den besseren Start und gingen über 4:7 und 5:8 schnell in Führung. Viele technische Fehler auf GWD Seite ließ schon wieder Böses erwarten. Aber ein„GWD Minden gegen Füchse Berlin“ weiterlesen

Das bin ich

Hallo! Mein Name ist Nadine. Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Handball spielt schon immer eine ziemlich große Rolle in meinem Leben. Jetzt schreibe ich auch hier darüber! Fotos und Texte die ich veröffentliche sind von mir und ausschliesslich nur mein Besitz. Ich gehöre keinem Verein an. Auch bekomme ich keine Sponsorengelder irgendeiner„Das bin ich“ weiterlesen